Link verschicken   Drucken
 

 

Memory

 

Ja natürlich, ihr kennt bestimmt alle dieses Spiel und habt wahrscheinlich sogar die eine oder andere Form davon zu Hause.

 

Wir wollen euch dazu aufmuntern, dieses Spiel immer wieder zu erweitern, zu verändern oder sogar eine neue Möglichkeit zu erfinden. Habt ihr zum Beispiel schon mal ein Fühlmemory oder ein Hörmemory ausprobiert? Oder habt ihr euch schon mal ein Memory aus eigenen Fotos, bzw. Bildern gebastelt?

Ihr könntet zum Beispiel Fotos von euren besten Freundinnen und Freunden (Mensch und Tier egal wie alt) machen, diese doppelt ausdrucken (lassen), in eurer gewünschten Form (rund, quadratisch, rechteckig usw.), auf zum Beispiel Fotokarton kleben und dann ausschneiden. Die Erwachsenen helfen euch dabei bestimmt gern. Wie viele Paare ihr herstellen wollt, ist eure Entscheidung. Ihr könnt ja erst einmal mit 10 beginnen und diese jederzeit erweitern.

Natürlich lässt sich dieses Spiel dann besonders gut mit euren Freundinnen und Freunden spielen (außer den Tieren natürlich) egal ob zu Hause oder in der Schule, am Wochenende, in den Ferien oder am Geburtstag.

 

Das Memory auf dem Foto wurde für kleine Kinder gestaltet. Die Bilder sind einfach auf flache Steine gemalt. Das geht gut, probier es aus!

 

 

Memory